Gesellschaftlicher Auftrag

Die Freizeit- und Bürgerzentren Bielefeld gGmbH (FuBB gGmbH) dient der stadtteilbezogenen Förderung der Jugendhilfe, der Altenhilfe und des Wohlfahrtswesens. Besondere Zielgruppen sind dabei Kinder und Jugendliche, Migrantinnen und Migranten, Alleinerziehende, Arbeitslose, Familien und Seniorinnen und Senioren. Die FuBB gGmbH ist anerkannter Träger der Jugend- hilfe nach § 75 SGB VIII.

Ziel der Gesellschaft ist, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Bielefelder Stadt- teile soziale und kulturelle Angebote zu entwickeln und umzusetzen. Die FuBB gGmbH fördert damit demokratisches und soziales Denken, solidarisches Handeln und ehrenamtliches Enga- gement.

Die FuBB gGmbH

Der Verein Gesellschaft für Sozialarbeit im Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) Bielefeld e.V. und der Verein Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Bielefeld e.V. sind Gründer der Frei- zeit- und Bürgerzentren Bielefeld gGmbH (FuBB gGmbH). Beide Gesellschafter verfügen über langjährige Erfahrungen in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit und in der Arbeit für Men- schen mit sozialen und gesellschaftlichen Benachteiligungen.

Über die jeweiligen Wohlfahrtsverbände sind die Gesellschafter der Arbeitsgemeinschaft Biele- felder Wohlfahrtsverbände (AGW) und deren Grundsätzen verpflichtet.

Die Einrichtungen der FuBB gGmbH bieten in Kooperation mit lokalen Vereinen, Initiativen und Institutionen ein vielfältiges Angebot, das auf die Integration von Kulturen, Generationen und sozialen Gruppen ausgerichtet ist. Damit gestaltet die FuBB gGmbH gemeinsam mit Bürgerin- nen und Bürgern konkrete gesellschaftliche Entwicklung im Alltagsleben.

Kundenorientierung

Die Kinder- und Jugend-, Familien- und Stadtteilarbeit der FuBB gGmbH orientiert sich an der konkreten Lebenswelt, den Interessen und Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Erwach- senen. Sie fördert deren Entwicklung zu selbstständigen, verantwortungsbewussten und gesell- schaftlich integrierten Menschen.

Die Arbeit ist daran ausgerichtet, gesellschaftliche Benachteiligungen auszugleichen, individuel- le Stärken zu fördern und durch zielgenaue Hilfen zu unterstützen. In den Einrichtungen erfah- ren Menschen Unterstützung, um ihr Leben eigenständig zu gestalten und zu führen.

Die FuBB gGmbH unterstützt und fördert die Bildung von Netzwerken, Gruppen und Vereinen in den Stadtteilen durch Beratung, Bereitstellung von Räumen, Kommunikationshilfen und Vermitt- lung von Kontakten, entsprechend individueller Bedürfnisse und im Rahmen ihres gesellschaft- lichen Auftrags.

Mitarbeiterorientierung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FuBB gGmbH prägen durch ihre fachliche Kompetenz, ihre persönliche Integrität und ihr großes Engagement die Qualität der Dienstleistungen. Sie sind Garant für Kundenorientierung, Fachlichkeit und Wirtschaftlichkeit.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind intensiv in die Entwicklung von Angeboten und Organisa- tionsstrukturen eingebunden.

Grundlage ihrer Arbeit bildet ihre persönliche Identifikation mit den Zielen der FuBB gGmbH. Die regelmäßige Reflexion beruflichen Handelns schafft die Basis für die kontinuierliche Weiter- entwicklung persönlicher und fachlicher Kompetenzen.

Führung innerhalb der FuBB gGmbH trägt Verantwortung für Erfolg und Akzeptanz der Angebo- te und Leistungen. Führungsverantwortliche nehmen diese Aufgabe mit sozialer Kompetenz, Innovationsfreude und Leistungsbereitschaft wahr. Der Führungsstil ist dialogorientiert und ver- bindlich.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen sich aktiv in Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse ein.

Lernende Organisation

Grundlage für die lebendige Entwicklung der Angebote und Leistungsprozesse der FUBB gGmbH bildet die systematische Wahrnehmung und konsequente Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen der Menschen im Stadtteil und ihrer sozialen Entwicklung.

Die Qualität der Angebote und Leistungen orientiert sich an der Zufriedenheit und sozialen Lage von Nutzern der Einrichtungen und der Bevölkerung des jeweiligen Stadtteils. Darüber hinaus finden soziale Indikatoren der Stadtteile Berücksichtigung bei der Beurteilung der Ergebnisquali- tät. Weiterhin stellt sich die FuBB gGmbH mit ihren Leistungen regelmäßig der sozialpolitischen Bewertung.

In vielfältigen Dialogen schaffen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Nutzer der Einrichtungen, Bewohner der Stadtteile und Vertreter öffentlicher Institutionen in lebendiger Auseinanderset- zung die Grundlage für die individuelle Entwicklung der Bewohnerinnen und Bewohner und die kreative Gestaltung sozialer Strukturen innerhalb der Stadtteile.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen